SIA – Systemische Integrations Arbeit

sia_logo

© http://www.sia-ausbildung.de

SIA vereint viele in unserer Praxisarbeit angewandte Therapien auf eine neue Art und ermöglicht so einen erweiterten Blick auf die psychosomatischen, emotionalen oder geistigen Anliegen der Klienten. Die Systemische Integrations-Arbeit geht davon aus, dass jede Krankheit, jeder Unfall und jeder unangenehme Lebensumstand ein ungelöster Konflikt und somit eine Blockade ist, welche in das Unterbewusstsein verdrängt wurde.

Neurophysiologisch im Nervensystem und in jeder Zelle gespeichert und abrufbar, haben wir mit dem Finger-Muskeltest Zugriff auf die Ursprungssituationen und damit auf alle Programmierungen und Glaubensüberzeugungen, die Auswirkung auf unser Erleben und Empfinden haben. Das Unterbewusstsein steuert zu 90% unsere Handlungen. Mit unserem Verstand hingegen können wir unsere Handlungen nur zu 10% beeinflussen.

Was hilft uns also die beste Medizin, wenn ich unbewusst davon überzeugt bin, es nicht verdient zu haben, gesund zu sein?

Der Ursprung dieser ungelösten Konflikte liegt allerdings nicht immer in uns selbst.

Systeme, die Auswirkungen auf uns haben, sind:

  • Ich-System / Inneres Kind
  • Familiensystem / Ahnen
  • Kollektives Bewusstsein
  • Religion, Land, Bildung, Schule
  • Karma

SIA ist eine aus der Praxisarbeit heraus entwickelte ganzheitliche Methode und vereint somit viele der etablierten Methoden auf eine völlig neue Art. 

  • Sie hilft bei psychischen und physischen Symptomen die Blockaden zu finden, und diese auf effektive und  schnelle Weise zu lösen.
  • Die wahren Ursachen der Probleme zu erkennen und anzugehen
  • Hilft dem Klienten sein volles Potential zu nutzen und in die eigene Kraft zu kommen (Lernblockaden, geschäftliche und finanzielle Ängste).
  • Besser mit Emotionen, Stress und Konflikten umzugehen
  • Loslassen und sich von der Vergangenheit befreien, um den eigenen Seelenweg zu gehen
  • Ein positives Selbstbild schaffen
  • Selbstheilung zu aktivieren
  • Frieden machen mit der Vergangenheit, mit sich selbst und anderen. Frieden mit den eigenen Entscheidungen und dem eigenen Unvermögen

 

Weitere Informationen und Ausbildung unter : www.sia-ausbildung.de

 

Abgeschlossene Ausbildung: einjährige Ausbildung zum SIA-Coach, Heilpraxis Wachenroth

Kommentare sind geschlossen.